Safetytec GmbH

Produktesicherheit / Produktesicherheitsgesetz PrSG

Produktesicherheitsgesetz PrSG Art. 3 Abs. 1

Es dürfen nur Produkte in Verkehr gebracht werden, wenn sie bei normaler oder vernünftigerweise voraussehbarer Verwendung die Sicherheit und die Gesundheit der Verwender und Dritter nicht (oder nur geringfügig) gefährden.

 

Das Produktesicherheitsgesetz PrSG ist ein Rahmengesetz und gilt generell für alle Produkte unabhängig davon, ob diese selbst hergestellt, vertrieben, für den Verkauf oder Eigengebrauch gebaut, zum Gebrauch überlassen oder verschenkt werden. Es regelt die Voraussetzungen für das sichere Inverkehrbringen wie auch – und das ist neu – die Nachmarktpflichten des Herstellers während der voraussichtlichen Lebensdauer des Produktes.

 

Können Sie Auskunft geben über die Gefahren, die von Ihren Produkten ausgehen? Haben Sie den Stand des Wissens und der Technik berücksichtigt?

 

Unsere Dienstleistungen umfassen:

  • Schulungen zum PrSG
  • Gefahrenermittlung und Risikobeurteilung
  • Sicherheitshinweise erstellen
  • Betriebsanleitung redigieren

Jetzt beraten lassen >